terra

selvatica

la passione per la natura





Azienda

Auf 33 Hektaren wechseln sich Wald und Felder, Hügel und Täler, Kulturland und Wildnis ab. Der Anbau auf unserem Hof erfolgt nach biologischen und rein natürlichen Richtlinien und ist vorwiegend für den Eigenbedarf gedacht.

Getreide und Heu für unsere Tiere, frisches Gemüse, Obst und Trüffel für unsere Gäste im Restaurant und Agriturismo. Einzig die Produktion des Olivenöls, der Kichererbsen und unserer eingemachten Delikatessen übersteigt den Eigenverbrauch und wird gerne unseren Gästen direkt oder auf Märkten zum Verkauf angeboten.

Zudem gibt es in der Schweiz zwei Verkaufstellen in Basel und Zürich.


Die Arbeit in der Land- und Viehwirtschaft geht nie aus, weshalb wir gerne Helferinnen und Helfer bei uns aufnehmen. Mehr dazu unter «work & live».